02.03.2015

Der VentVerlag wurde zum 31.12.2014 geschlossen.

Aufgrund der schwierigen Situation für Kleinverlage habe ich meine Tätigkeit als Verleger bis auf weiteres eingestellt. Ich bedanke mich bei allen Autoren, Vertriebs- und Geschäftspartnern, insbesondere aber bei allen Lesern, die das Verlagsprogramm zu schätzen wussten.

„Man muß nicht zögern, das Blatt im Buche umzuwenden, wenn es zu Ende scheint.“

(Eduard von Keyserling)

Meine Entscheidung wurde mir durch eine ganz neue Perspektive erleichtert: Die Übernahme des ehemaligen »Ballettstudios Pierre« und dessen Fortführung unter dem Namen »Tanzwerk Leipzig« als moderne Ballettschule in Leipzig.

Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, wenn ich auch mit Wehmut und Bedauern auf den VentVerlag zurückblicke.

Andreas Vent-Schmidt, Januar 2015